Erntezeit – Die Früchte der Arbeit

Für alle, die es noch nicht wussten: unser Tom ist Landwirt.

Wir haben ihn gebeten für Anfang August einen Facebookbeitrag zu schreiben und er hat direkt was von den Früchten der Arbeit gemurmelt – Anfang August wird normalerweise der Weizen geerntet, viele Ackerbauern betrachten das als die Krönung des Jahres.

Soweit so gut, aber jetzt:
Seit Wochen jammert er uns jetzt schon vor, dass es im Moment viel zu wenig regnet und dass es mit den Früchten der Arbeit nix wird – bereits im zweiten Jahr in Folge – und dass das auch seinen kompletten Beitrag in Frage stellt, …

Inzwischen freut er sich schon auf den nächsten Sommer.

Aber wie ist es bei Euch? Habt Ihr auch eine spezielle Jahreszeit, in der Ihr die Früchte Eurer Arbeit genießen könnt? Oder freut Ihr Euch bei besonders interessanten Baustellen eine pfiffige Lösung gefunden zu haben? Oder ist es einfach nur das Lächeln eines zufriedenen Kunden, ganz unabhängig von Ort und Zeit?

Kommentare

Kategorisiert in: ,

Dieser Artikel wurde verfasst von 361gradmedien

«